En quoi une boisson sportive améliore la récupération après le sport ?

Inwiefern verbessert ein Sportgetränk die Erholung nach dem Sport?

Nach intensiven Sporteinheiten, sei es für Amateur- oder Profisportler, spielt die Erholung eine entscheidende Rolle. Sport wirkt sich auf unsere Gesundheit aus, und die Erholung ist die Gesamtheit der Mittel, die eingesetzt werden, um nach einer Anstrengung wieder eine normale Muskelaktivität zu erreichen. Erholung bedeutet nicht nur, sich auszuruhen, sondern hängt auch mit der Ernährung und dem Wasserhaushalt zusammen.

 

Bei körperlicher Betätigung verliert der Körper Wasser und Mikronährstoffe. Diese Verluste können während des Trainings teilweise durch isotonische Getränke wie unsere elektrolytreichen Holyfat-Getränke ausgeglichen werden. Dennoch ist es wichtig, dass Sie nach dem Sport ausreichend essen und trinken, um Ihre Nährstoffspeicher wieder aufzufüllen. Wenn Sie sich körperlich betätigen, verbrauchen Sie Mikro- und Makronährstoffe, um Energie zu produzieren. So werden Fette, Kohlenhydrate und Proteine von den Muskeln verwertet.

 

Erholungsgetränke sind eine praktische und wirksame Lösung, um die Reserven nach dem Sport schnell wieder aufzufüllen, indem sie den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen.

 

Die Funktionen des Getränks Erholung

 

  • Feuchtigkeit und Mineralstoffe

 

Während einer Anstrengung ist die Hydratation wichtig. Schwitzen führt zu Wasser- und Mineralstoffverlust. Trotz der Zufuhr von Wasser oder isotonischen Getränken während der Anstrengung ist der Wasserverlust größer als die Zufuhr. Daher ist es notwendig, nach körperlicher Aktivität zu trinken.

Dehydration kann unter anderem zu Krämpfen, Muskel- oder Bandschmerzen führen und somit zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen. Auf der anderen Seite wird der durch das Schwitzen verursachte Mineralverlust ihre Funktionen im Körper verringern.

 

Das Recovery-Getränk versorgt Sie mit Feuchtigkeit und versorgt Sie gleichzeitig mit wichtigen Mineralien für Muskel- und Nervenfunktionen wie Kalium, Magnesium und Zink.

 

  • Glykogenspeicher wieder aufbauen

 

Bei körperlicher Aktivität verbrauchen die Muskeln Energie. Sie schöpfen zunächst aus den Kohlenhydratreserven, dann aus den Fettreserven. Die Energie der Muskeln stammt hauptsächlich aus dem Abbau von Glykogen zu Glukose durch Glykogenolyse. Glukose ist daher das wichtigste Energiesubstrat der Muskeln. Daher ist es wichtig, die Glykogenspeicher wiederherzustellen.

 

Der Verzehr eines Regenerationsgetränks mit Kohlenhydraten versorgt Sie mit den Nährstoffen, die für die Erneuerung des Glykogenspeichers erforderlich sind.

 

  • Förderung der Regeneration und Reparatur von Muskelfasern

 

Muskeln sind einer der am stärksten betroffenen Körperteile bei körperlicher Aktivität. Tatsächlich werden die Aminosäuren, aus denen Muskelproteine bestehen, verwendet, um Energiesubstrate zu erzeugen. Die Verwendung von Aminosäuren ist gering, hat jedoch Auswirkungen auf die Funktion des Muskelsystems. Deshalb ist es wichtig, die Proteinvorräte wiederherzustellen.

Bestimmte Lebensmittel für Sportler enthalten Kollagen, das zur Muskelregeneration beiträgt, aber auch zur Regeneration von Bindegewebe wie Bändern und Sehnen. So können Verletzungen wie Verstauchungen verhindert werden.

 

Der Verzehr eines proteinhaltigen Erholungsgetränks ist daher vorteilhaft, um die Muskeln nach körperlicher Aktivität zu regenerieren.

 

Kurz gesagt...

 

Das Erholungsgetränk ist reich an Nährstoffen, die für die Funktion unseres Körpers unerlässlich sind. Es liefert Makro- und Mikronährstoffe, die eine Rolle bei der Wiederherstellung von Reserven und der Reparatur von geschädigtem Gewebe spielen.

 

Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, Erfrischungsgetränke nicht mit Energy Drinks zu verwechseln. Energy-Drinks sind in der Regel sehr süße Getränke vom Typ Soda, in denen aufregende Substanzen (Taurin, Koffein ...) hinzugefügt wurden. Sie können Probleme verursachen und werden bei körperlicher Betätigung nicht empfohlen.

 

Zurück zum Blog