HOME > BRUTAL-MAG

Snack vor dem Sport

Nehmen Sie einen Snack zu sich, bevor der Sport eine bessere Leistung ermöglicht. Aber auch hier hängt alles von dem Snack ab, den Sie zu sich nehmen. Es ist ratsam, einen Snack mit einem niedrigen glykämischen Index zu bevorzugen, um eine mögliche Hypoglykämie (Trockenfrüchte, Joghurt, Obst) zu vermeiden und hydratisiert zu bleiben. Außerdem ist es ratsam, 1 bis 3 Stunden vor einer sportlichen Anstrengung zu essen, um gut zu verdauen und Verdauungsprobleme zu vermeiden. Der Verzehr eines Energiepürees oder eines Holyfat-Energieriegels 1 Stunde oder 2 Stunden vor der Anstrengung ermöglicht es Ihnen, Energie ohne Schwankungen des Blutzuckers zu tanken.

Wie bekomme ich Energie vor dem Sport?

Vor dem Sport wird empfohlen, Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index zu begrenzen, um sich vor starken Blutzuckerschwankungen und dem Risiko einer Hypoglykämie zu schützen. Wir empfehlen, während der gesamten Sitzung gute Fett- und Proteinquellen zu sich zu nehmen, um für anhaltende Energie zu sorgen. Unsere Holyfat-Produkte sind kohlenhydratarm und ohne Zuckerzusatz: Ihre guten Fette und ihre Proteine ​​bringen Ihnen unglaubliche Energie für all Ihre sportlichen Aktivitäten: Radfahren, Trailrunning, Marathon, Triathlon, Wandern...

Ist es gut, vor dem Sport zu essen?

Es ist möglich, vor der Anstrengung, Energie zu tanken, einen Snack zu sich zu nehmen, aber es ist sehr wichtig, ein Zeitlimit zwischen der Nahrungsaufnahme und dem Rennen einzuhalten: 3 Stunden für eine richtige Mahlzeit, 1,5 Stunden für einen Snack. Es ist notwendig, vor der Anstrengung auf alle Fänge zu achten. Es ist auch sehr interessant, Ihre Produkte vor dem Wettbewerb zu testen.

Wann und was vor dem Sport essen?

Wir empfehlen Ihnen, eine Verzögerung zwischen der Nahrungsaufnahme und Ihrer Sitzung einzuhalten: 3 Stunden für eine richtige Mahlzeit, 1,5 Stunden für einen Snack. Eine kohlenhydratarme Mahlzeit mit einem hohen glykämischen Index begrenzt Schwankungen des Blutzuckers und das Risiko einer Hypoglykämie. Wir empfehlen, während der gesamten Sitzung gute Fett- und Proteinquellen zu sich zu nehmen, um für anhaltende Energie zu sorgen. Unsere Holyfat-Produkte sind besonders interessant, kohlenhydratarm und ohne Zuckerzusatz, damit Sie die nötige Energie für Ihren Sportausflug haben.

Welches Frühstück vor dem Sport?

Vor dem Sport empfehlen wir ein kohlenhydratarmes Frühstück mit hohem glykämischen Index, um sich vor starken Blutzuckerschwankungen und dem Risiko einer Hypoglykämie zu schützen. Wir empfehlen, während der gesamten Sitzung gute Fett- und Proteinquellen zu sich zu nehmen, um für anhaltende Energie zu sorgen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.